Das Jahr 2021 ist schon ein paar Tage alt. Die Nachricht über die Verlängerung des Lockdowns haben wir eben zur Kenntnis genommen. Das Jahr 2021 beginnt, wie das alte Jahr geendet hat.

Die Situation und die Regelungen lassen eine Vereinsarbeit nicht zu. Die Regelungen wurden auch noch einmal verschärft. Neue Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung gibt es auch keine. Es wird wohl auf die Impfungen gewartet. Tja, was tun?

Wir fangen klein an. Ab kommenden Freitag hat das virtuelle Vereinszimmer ab 19.30 Uhr geöffnet. Wer an einem Besuch interessiert ist, nehme sein Handy/Smartphone, installiert aus dem App-Store/Play-Store die App „Jitsi Meet“. Diese App ist kostenlos. Als Konferenzname bitte MGV-Syrau eingeben. Für alles Weitere gibt es dann noch Hinweise, sobald Ihr da seid. Ein Getränk eurer Wahl wäre nicht schlecht. Ein Prost auf das neue Jahr ist angebracht.

Wer mittels Mobilfunk teilnehmen will, sollte sein Datenvolumen kennen. Es empfiehlt sich die Nutzung von WLAN. Auch sollte der Akku des Handy/Smartphone am besten voll geladen sein.

PS.: Ja, es ist anders. Es erfordert schon ein klein wenig Disziplin, damit jeder zu Wort kommt. Aber der Anfang ist gemacht. Danke fürs Mitmachen! Ich habe mich sehr gefreut. Um eine Singstunde abzuhalten, müssen wir jedoch noch einmal schauen. Der MGV-Bot und der Adju sind den nächsten Freitag um 19.30 Uhr im virtuellen Vereinszimmer wieder anzutreffen.